Fachkollegium

  • Dr. Ulrich Drescher
  • Julia Jenal (Fachschaftsvorsitzende)
  • Kai Tenge

Lehrbücher

Für alle Klassen und die Oberstufenkurse wurde das „Religionsbuch” aus dem Cornelsen-Verlag eingeführt.

Fachinhalte

Klassen 5/6

  • Mit Ängsten leben
  • Einführung in die Bibel
  • Jesus in seiner Zeit
  • Abraham – Glaube und Zweifel
  • Ohne Miteinander geht es nicht
  • Jahwes Heilszuspruch am Beispiel von Stationen aus der Geschichte Israels von den Anfängen bis zur Königszeit
  • Die ersten Christen – Kirche als Gemeinschaft
  • Eine Christenheit – verschiedene Konfessionen
  • Schöpfungsglaube/ Schöpfungsverantwortung
  • Kinder Abrahams – Konkretion: Islam
  • „Ich habe einen Traum“ – Martin Luther King

Klassen 7/8

  • Vielgestaltigkeit und Einheit der Kirche (z.B. Reformation, Sakramente, Heilige, Orden)
  • Jerusalem – Stadt der drei Religionen (Konkretion: Grundzüge des Judentums),
  • Wundererzählungen der Bibel – Wundererzählungen heute,
  • Herausforderung im Namen Christi: Armut weltweit, Armut in Deutschland,
  • Visionen – Der Ruf des Propheten (z.B. Amos),
  • Gesundheitsbewusstsein und Drogenprävention,
  • Menschenrechte und ihre Verwirklichung,
  • Ich und die anderen – Umgang mit Ängsten und Hoffnungen

Klassen 9

  • Gottesglaube – Gottesbestreitung
  • Mythos und Mythen als bildhafte Vergegenwärtigung göttlicher Wirklichkeit
  • Leid, Krankheit, Tod – als Christ vor Grunderfahrungen des Lebens
  • Falsche Propheten: Sekten und neue Jugendreligionen
  • „Macht euch die Erde untertan“ – verantwortungsvoller Umgang mit der Schöpfung heute
  • Der Mensch als Ebenbild Gottes – Einsatz für Menschen am Rande der Gesellschaft
  • Bergpredigt und ihre gesellschaftliche Relevanz
  • Christen und Juden in der Zeit des Nationalsozialismus
  • Nach Auschwitz: Juden und wir
  • Aufbau von Kirche und Gemeinde als Institution

 

Hinweise zur Notengebung

Sekundarstufe I

In die Notengebung gehen

  • Unterrichtsbeiträge und Mitarbeit,
  • Gruppenarbeit, Projekte und Referate,
  • Schriftliche Einzelleistungen, Hausaufgabenüberprüfung, Test, Materialmappe, Hausaufgaben, Heftführung

ein.

Sekundarstufe II

  • Klausuren 50%
  • Sonstige Mitarbeit 50%

 

Grundsätze der Leistungsbeurteilung am Ernst-Kalkuhl-Gymnasium

Hausaufgabenkonzept