Fachkollegium

  • Klaus Bewerunge
  • Steffen Dederich (Fachschaftsvorsitzender)
  • Yasemin Effenberger
  • Susanne Gasenzer
  • Kerstin Krüsselman
  • Kristine Nöh
  • Angelika Puschmann-Slapa
  • Thorsten Rospenk
  • Simone Schubach
  • Julia Scott
  • Martin Villwock

Sarah Ott (Referendarin)

Lehrbücher

Wir arbeiten mit den Lehrwerken aus dem Diesterweg Verlag:

Camden Town, Band 1-5 (Klassen 5-9)

 

Fachinhalte

Sekundarstufe I

Jahrgangsstufe 5

1. Halbjahr

Kompetenzstufe A1 mit ersten Anteilen von A2 des GeR

Camden Town 1; Themes 1-3

  • Welcome to Camden Town!
  • At school
  • At home
  • Birthdays

Details

2. Halbjahr

Kompetenzstufe A1 mit ersten Anteilen von A2 des GeR

Camden Town 1; Themes 4-6

  • A birthday party
  • Freetime
  • Pets
  • Holidays

Details

Jahrgangsstufe 6

1. Halbjahr

Kompetenzstufe A2 des GeR

Camden Town 2; Themes 1-3

  • After the holidays
  • Let’s get the party started
  • London

Details

2. Halbjahr

Kompetenzstufe A2 des GeR

Camden Town 2; Themes 4-6

  • School life
  • Going green
  • Fun and games

Details

Jahrgangsstufe 7

1. Halbjahr

Kompetenzstufe A2 des GeR

Camden Town 3; Themes 1-3

  • On the move
  • Welcome to Wales
  • Famous Brits

Details

2. Halbjahr

Kompetenzstufe A2 des GeR

Camden Town 3; Themes 4-6

  • Keep me posted
  • Diverse Britain
  • The great outdoors

Details

Jahrgangsstufe 8

1. Halbjahr

Kompetenzstufe A2 mit ersten Anteilen von B 1 des GeR

Camden Town 4; Themes 1-3

  • American high schools
  • Wyoming
  • New York

Details

2. Halbjahr

Kompetenzstufe A2 mit ersten Anteilen von B 1 des GeR

Camden Town 4: Themes 4-6

  • Colorado
  • California
  • Philadelphia

Details

Jahrgangsstufe 9

1. Halbjahr

Kompetenzstufe A2 mit ersten Anteilen von B 1 des GeR

Camden Town 5; Themes 1-3

  • Who do you think you are
  • A diverse family
  • Human rights

Details

2. Halbjahr

Kompetenzstufe A2 mit ersten Anteilen von B 1 des GeR

Camden Town 5; Themes 4-6

  • Go with the flow
  • Great expectations
  • British issues; Speaking out; Multiculturalism

Details

Sekundarstufe II

Jahrgangsstufe E10

10.1 (1) Teenage Dreams and Nightmares
(2) Meeting People – online and offline
10.2 (1) Getting involved – locally and globally
(2) Going Places

Details

Jahrgangsstufen Q1 und Q2

In Angleichung an die Vorgaben für das Zentralabitur in NRW wurden folgende verpflichtende Unterrichtsthemen vereinbart:

11.1 (1) Globalization – Global Challenges
(2) The American Dream
11.2 (1) European traditions: landmarks in British history
(2) Post-Colonialism and Migration
12.1 (1) Shakespeare – A Literary ‘Giant’ in the 21st Century
(2) Exploring Alternative Worlds / Science and Ethics
12.2 (1) Exploring Alternative Worlds / Utopia and Dystopia
Evaluation and Training

Details zum Grundkurs

Details zum Leistungskurs

 

Hinweise zur Notengebung

Klassenarbeiten und Klausuren (50% der Gesamtbewertung)

Die Schwerpunkte Hörverstehen, Leseverstehen und Schreiben sowie die Sprachmittlung sind jeweils in mindestens einer Klassenarbeit zu berücksichtigen.

Sonstige Mitarbeit (50% der Gesamtbewertung)

Die Leistungen im Bereich „Sonstige Mitarbeit“ sind mit 50%igem Anteil an der Gesamtnote zu berücksichtigen.

Notenbildung im Bereich „Sonstige Mitarbeit“

Die sonstige Mitarbeit setzt sich aus folgenden Beurteilungsbereichen zusammen:

  • die kontinuierliche Beobachtung der Leistungsentwicklung im Unterricht (verstehende Teilnahme am Unterrichtsgeschehen sowie kommunikatives Handeln und Sprachproduktion schriftlich wie vor allem mündlich); zu beachten sind individuelle Beiträge zum Unterrichtsgespräch sowie kooperative Leistungen im Rahmen von Team- und Gruppenarbeit,
  • die punktuelle Überprüfung einzelner Kompetenzen in fest umrissenen Bereichen des Faches (u. a. kurze schriftliche Übungen, Wortschatzkontrolle, Überprüfungen des Hör- und Leseverstehens, individuelle Vorträge oder Protokolle einer Einzel- oder Gruppenarbeitsphase),
  • ggf. längerfristig gestellte komplexere Aufgaben, die von den Schülerinnen und Schülern einzeln oder in der Gruppe mit hohem Anteil der Selbstständigkeit bearbeitet werden, um sich mit einer Themen- oder Problemstellung vertieft zu beschäftigen und zu einem Produkt zu gelangen, das ein breiteres Spektrum fremdsprachlicher Leistungsfähigkeit widerspiegelt.

 

Besondere Angebote

Englische Sprachzertifikate

In der Qualifikationsphase der Sekundarstufe II bietet das Ernst-Kalkuhl-Gymnasium seine Unterstützung an bei der Vorbereitung auf folgende international anerkannte Sprachzertifikate:

Cambridge Certificate

CAE (Certificate in Advanced English)

Das Cambridge Certificate in Advanced English (kurz CAE) ist ein Sprachzertifikat der University of Cambridge. Es ist die zweithöchste ESOL-Prüfung. Das Zertifikat berechtigt zum Studieren an Universitäten in Großbritannien.

TOEFL (Test of English as a Foreign Language)

Der Test of English as a Foreign Language (TOEFL) ist ein standardisierter Test, in dem die Kenntnis der englischen Sprache von Nicht-Muttersprachlern überprüft wird. Der Test wird von vielen Universitäten im englischsprachigen Raum, insbesondere in den USA, als Zulassungsvoraussetzung anerkannt. In seiner derzeitigen Form (iBT) ist er in die Abschnitte

  • Reading Comprehension (Verständnis geschriebener Sprache)
  • Listening Comprehension (Verständnis gesprochener Sprache)
  • Speaking (Sprechen)
  • Written Expression (Selbstständiges Schreiben)

gegliedert. Grammatik wird in allen vier Testformen berücksichtigt. Die Antworten in den ersten beiden Testteilen werden im Multiple-Choice-System gegeben. Ein Zertifikat hat eine Gültigkeit von bis zu zwei Jahren nach dem Testtermin.

IELTS

Academic – Dieser Test wird hauptsächlich von Studenten absolviert, die an einer Universität im englischsprachigen Ausland oder einer deutschen Hochschule studieren möchten. Die meisten Universitäten in Australien, Großbritannien, Irland, Kanada und Neuseeland sowie mittlerweile nahezu 1800 Einrichtungen in den USA (Anzahl stetig steigend) akzeptieren den Test als Zulassungsvoraussetzung. Auch immer mehr deutsche Unis und Fachhochschulen verlangen den IELTS für Studiengänge mit internationalen Komponenten (Bachelor/Master). Menschen, die im medizinischen Bereich arbeiten, müssen den IELTS-Test ablegen, um eine Arbeitserlaubnis in oben genannten Ländern zu erhalten.