Fordern und fördern bleibt auch in der Mittelstufe die Leitidee unserer pädagogischen Arbeit. Wir unterstützen die Jugendlichen dabei, ihr Wissen zu erweitern, aber auch ihre charakterliche Entwicklung voranzutreiben und ihre Persönlichkeit zu festigen.

Erfolgreich lernen –
Förderung von fachlicher, persönlicher und sozialer Kompetenz

Die Mittelstufe umfasst die Klassen 7 bis 9. In dieser nicht unproblematischen Entwicklungsphase ist es uns ein besonderes Anliegen, durch klare pädagogische Konzepte eine optimale fachliche Ausbildung zu ermöglichen, gleichermaßen aber auch in vielfältigen Unternehmungen die charakterliche Entwicklung und Festigung der Persönlichkeit zu vertiefen. Eine intensive schulische Ausbildung bereitet auf die zentralen Prüfungen in NRW vor (Lernstandserhebungen in der Klasse 8) und sichert einen erfolgreichen Abschluss der Mittelstufe und damit einen Einstieg in die gymnasiale Oberstufe. Individuelle Förderprogramme geben schwächeren Schülerinnen und Schülern Gelegenheit zum Aufarbeiten von Unterrichtsinhalten und eröffnen besonders Begabten die Aussicht zur Teilnahme am Unterricht höherer Jahrgänge oder sogar an speziellen Seminaren der Universität Bonn.

 

Unternehmungen außerhalb der Schule

Verantwortung für sich selbst und andere übernehmen – diese Aspekte der Persönlichkeitsbildung vertiefen wir durch erlebnisorientierte Klassenfahrten in den Klassen 7 und 9. Ein Begegnungstag mit Menschen mit Behinderung und die Reflexionstage im Konzentrationslager Buchenwald bei Weimar sind prägende Erlebnisse. Austauschprogramme mit Frankreich und England geben Einblicke in Kultur und Leben anderer Länder. Berufswahlvorbereitung, Bewerbungstraining und ein (freiwilliges) Betriebspraktikum unterstützen bei der Zukunftsorientierung. Gespräche und Übungen mit Beamten des ‚Kommissariats Vorbeugung’ vom benachbarten Polizeipräsidium dienen der Sucht- und Gewaltprävention sowie der Förderung von Zivilcourage.

 

Das EKG-Portfolio

Am Ende der Mittelstufe sollen so alle Weichen für eine erfolgreiche Weiterarbeit in der gymnasialen Oberstufe oder auch im gewählten Beruf gestellt sein. Unser EKG-Portfolio ist neben dem Zeugnis eine weitere wichtige Dokumentation der erbrachten Leistungen, denn im EKG-Portfolio sammeln alle Schülerinnen und Schüler die Würdigungen ihrer besonderen schulischen und außerschulischen Aktivitäten und Auszeichnungen, die Aufschluss über individuelle Verdienste jenseits der Zeugnisnoten erlauben.

Koordinator der Mittelstufe
Kai Tenge