Business@school

In Kooperation mit der Boston Consulting Group und der DHL bieten wir unseren Schülern der Jahrgangsstufe Q1 den Projektkurs Business@school an.

Beginnend mit der Strukturanalyse eines Wirtschaftsunternehmens bis hin zur genauen Planung und Präsentation einer eigenen Geschäftsidee gewinnen die Schüler tiefe Einblicke in ökonomische Zusammenhänge und lernen ganz nebenbei, sich und ihre Projekte vor einem größeren Fachpublikum angemessen zu präsentieren.

Die letzte Präsentationsphase – die Vorstellung einer eigenen Geschäftsidee – findet jedes Jahr in feierlichem Rahmen in den Räumen der DHL im Posttower statt.

Der Projektkurs wird betreut von Herrn Lüdtke, Frau Sondermann und Frau Zahmel sowie zahlreichen ehrenamtlichen Betreuern der DHL

 

 

Fit für Finanzen

Das Kooperationsprojekt „Fit für Finanzen“ ist auf unsere Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe Q2 zugeschnitten.

Die Bandbreite der Themen reicht von den Ursachen der Weltwirtschaftskrise über verschiedene Finanzierungsmöglichkeiten eines Studiums bis hin zur den Kosten der „ersten eigenen Bude“.

Die Schülerinnen und Schüler nehmen an acht aufeinanderfolgenden Unterrichtseinheiten zu je 90 Minuten (mittwochs) teil.

Die ersten vier Module (z.B. Weltwirtschaftskrise, Studienfinanzierung, Gehaltsabrechnung, Fallbeispiele aus der Beratungspraxis) werden von Mitarbeitern der DHL Express betreut, die weiteren ( z.B. Kaufvertragsrecht, Geld und Schulden, Versicherungen, eigene Wohnung) von der Leiterin der Verbraucherzentrale NRW (VZ NRW).

Im Anschluss an das 8. Modul gibt es im Rahmen einer kleinen Feierstunde für jede/n Teilnehmer/in zwei Zertifikate für das Portfolio.

Ansprechpartnerin: Frau Fingerhut-Spindler